Verstörend Genial mein Ersteindruck zu: Bis deine Knochen verrotten

fullsizeinput_276

Wieder ein Altraverse Manga den ich auf der LBM schon kaufen konnte und Spoiler der mir persönlich am besten gefällt.

 

Inhalt:

Shintaro, Akira, Haruka, Ryu und Tsubaki teilen seit 5 Jahren ein Geheimnis und zwar einen Mord! Die Leiche haben sie an einem vermeintlich sicheren Ort versteckt und seitdem schauen sie regelmäßig nach, ob die Leiche endlich komplett verrottet ist, doch eines Tages ist sie weg! Stattdessen finden sie ein Handy, über das sie fortan mit einem unbekannten kommunizieren, der ihnen wahrhaft schreckliche Aufgaben gibt die, die Hölle auf Erden für die 5 zur bitteren Realität werden lässt.

Technischedaten:

Der Manga erschien in Japan beim Kodansha Verlag und zwar von 2016 bis 2018 in insgesamt 7 Bänden, Band 1 erscheint hierzulande am 26.April bei Altraverse zu einem Preis von 7,00€. Yae Utsumi die oder der Mangaka hinter dem ganzen, scheint ein echter/e newcomer/in zu sein, zu mindest kann ich in den weiten des worldwideweb nichts über sie/ihn finden.

Meinung:

Mann bekommt erstmal eine gute Einführung in dem Manga, in dem man erstmal die 5 Freunde an dem Tag sieht an dem sie die Leiche versteckt haben, dann kommt ein ziemlich gruseliges und nicht einzuordnendes Bild von Shintaro zu Gesicht. Am Anfang vom ersten Kapitel lernt man Shintaro dann direkt auch kennen und zwar als einem sehr ruhigen etwas perversen Einzelgänger, der gegenüber allem irgendwie sehr gleichgültig wirkt. Was mich aber allerdings an diesem doch sehr nach Horror klingenden Story überrascht hat, ist der Romance teil, den Shintaro ist einseitig in Tsubaki verliebt, die wiederum mit Akira zusammen ist und was läuft da mit Haruka? Den Schläger Typen Ryu habe ich auch noch nicht erwähnt! Ihr müsst aber keine Angst haben das man hier ein Highschool Liebesdrama bekommt, der teil drängt sich in keinem Fall zu sehr in dem Vordergrund, sondern wirkt eher als gegen Gewicht zu dem sehr verstörenden und makaberen Horror teil, der selbst eingefleischten Fans des Genre nicht kalt lassen sollte. Deshalb eine kleiner hin weiß ich übernehme keine Haftung, wenn ihr euch den Manga wegen mir gekauft habt und euch beim Lesen in die Hose macht oder psychische Betreuung danach braucht. Kommen wir aber jetzt noch zu was anderen, nämlich zu den Zeichnungen und die sind wirklich wirklich gut, Utsumi-sensei versteht es echt weibliche Charakter zu zeichnen und echt stimmungsvolle Bilder zu der Story zu Zeichnen. Negatives! Negatives? was gibt es Negatives? eigentlich nur die Einordnung als 15+ ich finde das etwas falsch,  Anbetracht einiger Zehnen fände ich 18+ Besser.

Fazit:

Bis deine Knochen verrotten könnt mit der Bittersüßen Kombination aus Horror, Drama, Romance und Mystery zu einem echt genialen Titel werden, vielleicht sogar zum besten aus dem Start lineup von Altraverse, für mich ist er es jedenfalls. Bleibt nur zur hoffen das die Mischung Romance/Horror in den kommenden 6 Bänden genauso gut funktioniert:

 

4 Gedanken zu “Verstörend Genial mein Ersteindruck zu: Bis deine Knochen verrotten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.