Leipziger Buchmesse: Tag 3 oder auch #SchneeChaos

fullsizeoutput_1de

Der Samstag begann wie am Titel zu erraten mitten im Schneechaos, zeitweise war der Hauptbahnhof komplett gesperrt weil 50 Weichen eingefroren waren. In dem Chaos stand ich nun und wollte zur Messe, als gut erwies sich im dem Fall, das ich nicht schlaffen konnte und schon kurz vor 6 uhr unterwegs war, auf der einen Seite wegen einer Freundin die ich am Hbf abholen wollte, andererseits wegen Mika Yamamori.

fullsizeoutput_1df

Ich bin dann nach einer fahrt mit der noch recht lehren Straßenbahn und einem Abstecher am Hbf um 8 uhr auf dem Messegelände angekommen, aber wie man sieht hier lag auch mehr als genug Schnee der noch nicht weggeräumt werden konnte.

fullsizeoutput_1e0

Als sehr witzig erwies sich auch das Dach der Glashalle was undicht wurde. Ich würde mir das mit der Kälte erklären, wahrscheinlich hat sich das Glas dadurch zusammengezogen und dadurch ist dann Wasser in die Halle gelangte.

fullsizeoutput_1e1

Kommen wir aber jetzt zu einem meiner Messehighlights und zwar den Besuch von Mika Yamamori in Deutschland. Im Rahmen dessen fand ab 11 Uhr auch eine Autogrammstunde statt. Im Vorfeld fand eine Verlosung für die Plätze statt, ich hatte aber leider kein Glück, um so mehr half mir dieses mal das Wetter und wie man an meinem Tweet sieht hatte ich Glück. Mir tun nur die leid die dadurch vielleicht nicht ein Shikishi bekommen haben.

Um 13 uhr ging es dann mit einer größeren Truppe zur großen Hauptbühne zum Fairytail Bingo, ich habe nicht mitgemacht, aber dass zusehen und mitfiebern hat schon Spaß gemacht.

Im direkten Anschluss ging es zu einem kleinem Community treffen, organisiert von House of Animanga, was wirklich schön war und eine echt gute Idee.

Nachdem man noch eine weile durch die Halle gelaufen ist, ging es ins Glücksboot zum essen. Das Glücksboot ist ein Asiabuffet Restaurant das Essen und der Preis waren zwar gut, aber vollkommen Random ging irgendwann der Feueralarm los, ohne das es brannte und der lief 15-20min ohne Unterbrechung, deshalb auch der #Glücksbootsirene2018 auf Twitter.

So und das war er nun der verrückteste Tag der Gesamten LBM XD

2 Gedanken zu “Leipziger Buchmesse: Tag 3 oder auch #SchneeChaos

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.