Leipziger Buchmesse: Tag 2

fullsizeoutput_1ba

Der heutige Tag begann schon recht kalt und windig auf dem Bahnsteig des S-Bahn Bahnhof Leipzig Connewitz. Nach dem Treffen mit Freunden am Hauptbahnhof ging es mit einer sehr vollen Straßenbahn Richtung Messe.

fullsizeoutput_1bd

Zu dem Wind ist aber mittlerweile Regen dazu gekommen, aber nicht desto trotz weißte uns ein schönes Banner den Weg zur Halle 1 der schon die Termine für nächstes Jahr verkündet.

fullsizeoutput_1bf

Bald darauf ging es auch zum ersten Programmpunkt des Tages und zwar dem Q&A Panel mit Mika Yamamori der Mangaka hinter This Lonely Planet und Daytime Shootingstar. Ich fand es war ein sehr witziges Q&A mit sehr interesanten Fragen, die man im Vorfeld einreichen konnte. Leider konnte man wie üblich keine Fotos mit dem Mangaka machen. :/

fullsizeoutput_1c4

Anschließen lief ich ein wenig durch die Halle und habe bei den Zeichner einen mir noch fehlenden Manga und ein paar Prints gekauft. Anschließend hat man sich am Schwarzensofa versammelt um eigentliche dem Gespräch Das stille Sofa mit Kazé zu hören, bei dem es darum ging ob Anime auch sensible dinge, wie Mobbing und Gehörlosigkeit richtig angehen kann, anhand von A Silent Voise. Leider war mir die Gespräche mit Freunde wichtige als dem Beitrag zuzuhören. Von dem Rest des Tages gibt es keine Bilder da ich hauptsächlich auf zwei Bloggertreffen von Kazé und Egmont war. Ein was gab es dann doch noch, ich habe eine Signatur von Niloo bekommen der Mangaka von Mein erstes Mal.

FunFakt: Leipzig ist jetzt ein weißes Winterwunderland. XD